Leben am Wasser, wie schützt man sich?

Jocelyn lebt mit ihrer Familie nah am Wasser. Durch den direkten Zugang zum Meer kann Jocelyns Vater leicht hinausfahren, um zu fischen. Aber das Leben hier ist auch gefährlich. Bei Unwettern mit starkem Regen und Sturm kommt das Wasser den Fluss hinab und auch das Meer steigt an. So treffen dann diese riesigen Wassermassen hier, wo sie leben, zusammen und überschwemmen im schlimmsten Fall alles. Damit die Fischerfamilien, wie Jocelyns Familie, trotzdem so sicher wie möglich dort leben können, unterstützt MinLand sie. Wie hilft MinLand der Gemeinde, in der Jocelyn lebt, also genau?

Fotokamera


Zum Projektbericht

Erfahre mehr über die Arbeit von MinLand!

Filmklappe

Der Film "Zu Besuch bei Jocelyn auf den Philippinen" erzählt von Jocelyns Alltag. Schau doch mal rein!